www.hotelstay.de
Hotels & Pensionen

Gefahrenquellen in Hotels: Wenn der Hotelurlaub lebensgefährlich wird

5. Mai 2014 – 17:53

Jahr für Jahr erleben Urlauber anstatt ihres verdienten Sommerurlaubs den puren Alptraum. Vor allem bei Billig-Angeboten im südlichen Europa oder nördlichen Afrika ist Vorsicht geboten. Denn viele Hotelanlagen bieten nicht nur günstige Preise, sondern auch äußerst billige Unterkünfte und Einrichtungen. In einigen Anlagen besteht sogar oftmals Lebensgefahr. Offene Steckdosen oder auch frei liegende Stromkabel gehören für viele Hotels zur Tagesordnung.

Gefahren dokumentieren und die Reiseleitung kontaktieren

Man kennt das Problem: Die Anlage wirkt nicht sauber – das Zimmer ist verschmutzt. Der Urlaub beginnt gleich am ersten Tag mit einer negativen Erfahrung. Wenn dann noch im Hotelzimmer am WC dreckige und defekte Klobrillen warten und auf dem Balkon sogar lose Gelädner sind, hört für viele Urlauber der Spaß auf. So günstig kann der Urlaub gar nicht sein, dass man über diverse Makel hinwegsieht. Vor allem dann, wenn der Urlaub lebensgefährlich ist. Wenn die fehlende Balkonbrüstung dafür sorgt, dass die Sicherheit nicht gegeben ist, heißt es – Zimmer oder Anlage wechseln.

Wichtig: Der Urlauber muss die Mängel dokumentieren. Ein weiterer Tipp: Mit der deutschen Reiseleitung vor Ort Kontakt aufnehmen. Je früher die Mängel dokumentiert sind, umso höher stehen die Chancen, dass der Urlauber auch eine Entschädigungszahlung erhält.

Im Notfall die Hotelanlage wechseln

Eine Entschädigung gibt es aber nicht nur bei derartigen Gefahren in Hotels. Natürlich sind auch kaputte Liegestühle oder wacklige Betten sowie verwahrlose Spielplätze Gründe für eine Entschädigung beim Veranstalter bzw. im Reisebüro. Schlussendlich hat der Urlauber eine Anlage gebucht, die anders aussieht und andere Versprechen von sich gab. Bei akuter Lebensgefahr heißt es jedoch: Die Anlage wechseln. Auch hier hilft im Normalfall die deutsche Reiseleitung beim Wechsel des Hotels. Bemerkt der Urlauber auch Unmut bei anderen Gästen, können sich diese zusammenschließen – je mehr Personen unzufrieden sind, umso schneller kann mit dem Handeln der Verantwortlichen gerechnet werden und Besserung in der Situation eintreten.

Für Hoteliers

Jetzt Hotel oder Pension eintragen und online bewerben.

Zur Anmeldung

Sie sind bereits Kunde?

Hier einloggen, um Ihr Hotel zu verwalten.

Zum Betreiberlogin

Hotels weltweit buchen.